Modellübersicht

Modellübersicht

Modellübersicht

Werden Audio- oder Videokonferenzen über Lautsprecher geführt, ergeben sich einige akustische Schwierigkeiten. Es treten Nebengeräusche auf und es kommt durch durch glatte Flächen wie Fenster oder Betonwänden zu Halleffekten. Hinzu kommt, dass der Ton der Gegenseite über Lautsprecher ausgegeben und anschließend vom Mikrofon wieder aufgenommen wird.  Je nach Platzierung des Mikrofons ist der aktuelle Sprecher auch nicht die einzige Geräuschquelle, deren Ton aufgenommen wird.

Die Produkte von Phoenix Audio Technologies sind darauf spezialisiert, die Tonqualität in Audiokonferenzen mit Hilfe hochentwickelter Algorithmen zu verbessern. Die Geräte können per USB mit jedem PC verbunden werden, und sind so nicht nur für Audiokonferenzen, sondern auch für Videokonferenzen mit Skype, Lync, Vidyo etc. nutzbar. Die Kernfunktionen der Produkte sind:

  • Echounterdrückung logo_phoenix2
  • Nebengeräuschfilter
  • Hallunterdrückung
  • Automatische Verstärkungsregelung
  • Richtungsabhängige Aufnahmen bei Produkten mit mehreren Mikrofonen
  • Uneingeschränkte 2-Wege Kommunikation (Full Duplex)
  • Anschluss an den PC per USB
  • Brückenfunktion zwischen USB und anderen Anschlüssen
  • Tonbandbreite in 16 KHz HD-Qualität

Die Produkte von Phoenix kommen in verschiedenen Variationen. Es besteht die Auswahl zwischen Tischsystemen mit eingebauten Mikrofonen und Lautsprechern sowie Infrastrukturkomponenten, die externe Komponenten nutzen. Modellvarianten ermöglichen die zusätzliche Nutzung des Gerätes als Telefon oder in Verbindung mit einem Smartphone. 

Die Lösungen skalieren von einem einzelnen Arbeitsplatz  bis hin zu großen Konferenz- und Schulungsräumen. Die kleinen Tischgeräte eignen sich für Heimarbeitsplätze und für unterwegs, die größeren für Konferenzräume und bieten eine außergewöhnliche Aufnahme- und Wiedergabereichweite.

Um größere Räume abzudecken, lassen sich die Speakerphones auch verbinden. Während die Tischgeräte "Duet Executive", "Quattro" und "Spider" in Serie verkettet werden, können die Audioprozessoren der Serie "Octopus" zu einem Baum kaskadiert werden. Sobald mehrere Mikrofone verbunden sind, orten hochentwickelte Algorithmen den aktiven Sprecher und identifizieren das ihm am nächsten gelegene Mikrofon, um somit die über andere Mikrofone aufgefangenen Nebengeräusche effizient aus dem eigentlich Gesagten herauszufiltern.  

Überblick:

Modell Bild Mikrofone Mik. - Anschlüsse Lautsprecher Telefon Einsatzgebiet Kaskadierbar Varianten

MT107

MT107

-

1 (Klinke)

-

 

Einzelplatz

 

Grundvariante,
inkl. Mikrofon

Solo

SoloUSB

1

 

-

 

Einzelplatz

 

Grundvariante

Duet

Duet

1

 

Ja

 

Einzelplatz

Ja, Modell Executive

Grundvariante,
Mit Klinken-Buchse,
Executive

Quattro

Quattro3

4

 

Ja

 

Konferenzraum

Ja

Smartphone-Anschluss

Spider

Spider

4

 

Ja

Ja

Konferenzraum

Ja

PSTN,
Smartphone-Anschluss,
SIP

Octopus

Octopus

-

4 (XLR)

-

Ja

Konferenzraum

Ja

Grundvariante,
Verstärker,
Telefoninterface,
mit 4 Mikrofonen

Die Grundvariante bezieht sich auf das Modell ohne zusätzliche Anschlüsse.

Sie sind Händler oder Systemintegrator? Informieren Sie sich hier über unsere Konditionen für Wiederverkäufer.